Was eine Scheidung mit einer Kameraübertragung zu tun hat LIVE Gerichtsprozess

Jeder hat wahrscheinlich im Moment den Amber Heard und Johnny Depp Verleumdungsprozess mitbekommen. Jeden Tag werden die Geschehnisse im Gericht LIVE übertragen. Auf YouTube laden außerdem sämtliche Juracontent-Channels Zusammenschnitte von den zum Teil Stunden andauernden Zeugenaussagen hoch, damit jeder das Wichtigste mitkriegt. In Deutschland gibt es strenge(re) Vorgaben, was übertragen werden darf und was nicht. In jedem Fall ist es aber wichtig, dass im richtigen Moment alles funktioniert. Denn hier kann keine Urteilsverkündung wiederholt werden.

Was kann alles übertragen werden?

Neben einem LIVE-Bericht aus dem Gerichtssaal kann eine Kameraübertragung auch eine Konferenz, ein Konzert oder sogar eine OP LIVE verfolgen. Der Content kann dann über Microsoft® Teams, über Zoom-Meetings oder einfach übers Internet per Livestream gesehen werden.
Dabei wird per SNG (Satellite News Gathering) vom Ü-Wagen aus beziehungsweise per LTE als festinstallierte Lösung oder mobil als LiveU-Rucksack übertragen. Der LiveU-Rucksack ist eine mobile Berichterstattungslösung mit IP-Bonding-Technologie. Dabei werden die Daten vom Sendesystem auf einzelne Handy und (W)LAN-Verbindungen verteilt und auf der Empfängerseite wieder zusammengefügt. Mittlerweile sind dabei kürzere Latenzzeiten bei der LIVE-Übertragung möglich und schnelleres Versenden von vorher aufgezeichnetem Material bei gleicher oder sogar höherer Qualität. So kann selbst in engen und vollen Räumen mit wenig Platz eine Kameraübertragung stattfinden. Mehr unter: https://www.liveu.tv/de
Für besondere Werbezwecke kann sogar auf eine Leinwand oder LED-Wand übertragen werden. Jede Größe, jede Form, jede Art, ob gewölbt oder gerade, stellen wir zur Verfügung. So kann z. B. Ihr Recruitingfilm auf der nächsten Messe gezeigt werden.

Welche Kameras eignen sich für die Kameraübertragung?

Panasonic AG-HPX370 — Diese Broadcastkamera ist sehr flexibel und daher prima geeignet für LIVE-Berichte. Sie ist zuverlässig, sicher und schnell drehbereit. So wird keine Urteilsverkündung verpasst.

Panasonic AG-HPX250 — Auch, wenn diese Kameras eine feste Optik haben, sind sie im Broadcast- und LIVE-Bereich nicht wegzudenken, wenn es um Kompaktheit und Agilität geht. Eine tolle Weitwinkeloptik erlaubt dynamische Bilder, vor allem bei Gerichtsprozessen.

Blackmagic Micro Cinema — Sie sind klein, kompakt und aus dem Produktionsalltag gar nicht mehr wegzudenken. Dort wo kein Platz herrscht oder wo das Gewicht eine wichtige Rolle spielt, kommen diese Kameras zum Einsatz. Zum Beispiel bei LIVE-Berichten aus dem Gericht sind sie auf unseren automatischen Slidern montiert, auf dem DJI Ronin-M oder auf einem kleinen Kamerakram. Sie glänzen mit perfekter Bildwiedergabe und kompaktem Design.

Mit der Kameraübertragung ist alles möglich. Willkommen im neuen, digitalen Zeitalter! LIVE und drahtlos für Ihr nächstes Event.